Multichannel

Aus ProfilGlossar
Version vom 18. August 2016, 12:08 Uhr von Replikator (Diskussion)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Für diese Seite gibt es Sicherheitseinschränkungen.

Das Multichannel-Framework ist ein von der data experts entwickeltes, auf JWAM aufsetzendes Rahmenwerk, um Client-Anwendungen für verschiedene Anwendungsformen (sogenannte Channels) zu programmieren.

Es ermöglicht, die Anwendung ohne Änderung des Programmcodes der Präsentationsschicht sowohl im Rich-Client als auch im Web-Client zu präsentieren. Das bedeutet, der Entwickler beschreibt dabei die GUI nur einmal, kann die Anwendung aber sowohl als Rich-Client (Swing) als auch als Web-Client deployen.

Zur Zeit gibt es einen Channel für wingS und einen für Swing. Da wingS keine aktive Community mehr hat, ist ein Vaadin-Channel angedacht bzw. in Vorbereitung.

Folgende Bausteine gehören zum Multichannel-Framework:

  • jwammc_core - API
  • jwammc_swing - Swing-Channel
  • jwammc_wings - wingS-Channel
  • (jwammc_vaadin - Vaadin-Channel)