Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums

Aus ProfilGlossar
Version vom 22. Mai 2015, 11:06 Uhr von Replikator (Diskussion)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Für diese Seite gibt es Sicherheitseinschränkungen.

Förderung der Entwicklung des ländlichen Raums durch den "Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums" (ELER) ersetzt die bisherigen EU-Instrumente zur Förderung der ländlichen Räume (bis 2006: EAGLF = EU-Fonds zur Finanzierung der gemeinsamen Agrarpolitik mit den Abteilungen "Garantie" (für die Preisstützung) und "Ausrichtung" (für die Strukturhilfen).

Bei den ELER-Maßnahmen wird zwischen den investiven und flächenbezogenen Maßnahmen unterschieden.


Siehe auch

Links