Antragsjahr: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ProfilGlossar
Wechseln zu: Navigation, Suche
(geändert 2012-03-07)
(Artikel wurde geändert)
 
(4 dazwischenliegende Versionen von einem Benutzer werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
  
 
[[Kategorie:Antragstellung]]
 
[[Kategorie:Antragstellung]]
Das Antragsjahr (AJ) ist nicht deckungsgleich mit dem [[Kalenderjahr]]. Das Antragsjahr beginnt nicht am 1.1., sondern ist unterschiedlich je nach Themenbereich.
+
Das Antragsjahr (AJ) ist das Jahr, auf das sich ein Antrag bezieht. Es ist ein Gruppierungskriterium, mit dessen Hilfe Anträge für EU-Statistiken, z.B. die [[x-Liste]], zusammengefasst werden. Es ist nicht deckungsgleich mit dem [[Kalenderjahr]].
  
Bei der [[Direktzahlung]] beginnt das Antragsjahr am 15.05. des Kalenderjahres. Bei [[AUM]] beginnt das Antragsjahr etwas später. Zum Beginn des Antragsjahres muss der [[Antrag]] des [[Antragsteller]]s vorliegen, um in dem laufenden Antragsjahr bearbeitet zu werden. (Selbstverständlich gibt es auch Sonderregelungen)
+
Alle Vorgänge eines Antrags im investiven Bereich beziehen sich auf das Antragsjahr, das mit dem Förderantrag definiert wurde.

Aktuelle Version vom 19. November 2019, 14:51 Uhr

Für diese Seite gibt es Sicherheitseinschränkungen.

Das Antragsjahr (AJ) ist das Jahr, auf das sich ein Antrag bezieht. Es ist ein Gruppierungskriterium, mit dessen Hilfe Anträge für EU-Statistiken, z.B. die x-Liste, zusammengefasst werden. Es ist nicht deckungsgleich mit dem Kalenderjahr.

Alle Vorgänge eines Antrags im investiven Bereich beziehen sich auf das Antragsjahr, das mit dem Förderantrag definiert wurde.