Sanktionierung

Aus ProfilGlossar
Wechseln zu: Navigation, Suche
Für diese Seite gibt es Sicherheitseinschränkungen.

Die Sanktionierung beschreibt das Verfahren, nach dem die Bestrafung für Übertretungen von Vorschriften, für festgestellte Unregelmäßigkeiten, aber auch für Versäumnisse des Antragstellers vorgenommen wird. Dazu zählen beispielsweise verspätete Antragstellung, absichtlich oder grob fahrlässig falsch gemachte Angaben, Nichteinhaltung von Qualitätsvorschriften. Die Strafe äußert sich in der Sanktion/dem Abzug von Fördermitteln.