Risikoanalyse

Aus ProfilGlossar
Wechseln zu: Navigation, Suche
Für diese Seite gibt es Sicherheitseinschränkungen.

Die Risikoanalyse (RIA) ist der Prozess zur Identifizierung und Bewertung von Risiken. Dabei werden alle in der Datenbank zur Verfügung stehenden Daten, auch mehrerer Jahre, genutzt. An Hand der beurteilten Charakteristika muss entschieden werden, welche als Risikofaktoren für die Auswahl für die jeweilige Maßnahme vor Ort zu kontrollierenden Antragsteller herangezogen werden.


Siehe auch

Links

  • Name des Detailkonzeptes: "Detailkonzept Risikoanalyse ab 2009"