Referenzflächen-Bestätigungen

Aus ProfilGlossar
Wechseln zu: Navigation, Suche
Für diese Seite gibt es Sicherheitseinschränkungen.

Referenzflächen-Bestätigungen (RFL-Bestätigungen) ist ein in Schleswig-Holstein genutzter Lauf, der über ein Werkzeug gestartet wird und alle RFL-Mappen einer (oder aller) Feldblockzone(n) vom Zustand "Bearbeitung beendet" in den Zustand "gültig" setzt.


Links

  • Name des Detailkonzeptes: "Detailkonzept RFK RFL-Bestätigungen"