Ravel c/s

Aus ProfilGlossar
Wechseln zu: Navigation, Suche
Für diese Seite gibt es Sicherheitseinschränkungen.

ravel c/s steht für "Rechnungsabschlußverfahren EagfL Client/Server".

Die Softwarelösung RAVEL ist ein DEG-Produkt, welches die vollständige maschinelle Registrierung der Zahlungen an Fördermitteln aus dem EAGFL/G ermöglicht. Es werden auch die bisher nur manuell realisierten Zahlungsvorgängen einbezogen. Somit ist eine ordnungsgemäße Buchführung als Voraussetzung des Rechnungsabschlusses und der Berichterstattung zur EG gewährleistet. RAVEL ermöglicht den Aufbau und die Auswertung von Daten der landesinternen Buchungsdatenbank, die Erstellung der Kreuzchenliste als Standard-ASCII-Datenbestand, die Erzeugung diverser Listen und die Bereitstellung der Tabelle 104 zur Berichterstattung an das BML und zur Prüfung der formalen Richtigkeit der Buchungen (Buchungsperiode, Objektkonten, Haushaltslinien, Buchungsbeträge).

Für die Entwicklung ist das Kooperationsunternehmen Dataport zuständig.