Landwirtschaftliches Flächeninformationssystem

Aus ProfilGlossar
Wechseln zu: Navigation, Suche
Für diese Seite gibt es Sicherheitseinschränkungen.

Das Landwirtschaftliche Flächeninformationssystem (LaFIS) - die GIS-Lösung der Gesellschaft für angewandte Fernerkundung (GAF) - wird eingesetzt in: BY, RP, MV, NW, SN, ST, SH, Tests laufen in weiteren Ländern.

LaFIS beinhaltet folgende Produktkomponenten:

  • LaFIS-Client - EU-konforme Unterstützung der Verwaltungskontrollen
  • LaFIS-Mobil - Mobiler Client für Vor-Ort-Kontrollen
  • LaFIS-LFK - Aufbau und Pflege landwirtschaftlicher Katastersysteme
  • LaFIS-Admin - Daten- und Nutzerverwaltung
  • AgroView - Betriebliche Flächenverwaltung und Antragsunterstützung
  • AgroView-Online - Web-Anwendung zur Antragstellung

LaFIS deckt (nach Angaben auf der Homepage der GAF) "alle Aufgaben ab, um die Erklärungen/Flächenanträge der Antragsteller 'aufzuklären, zu bestimmen und zu überprüfen'." Das System erfüllt die Anforderung der EU, dass die Mitgliedsstaaten ein GIS einführen. Verschiedene Eingabeformate werden unterstützt (Grafiken, Satellitendaten, Vektordaten, GPS-Daten). Tools zum Messen und Prüfen von Flächen (-größen ) für die Beihilfegewährung können eingebunden werden.


Links

  • Name des Detailkonzeptes: "Detailkonzept Geo-Flächenmappe mit LaFIS-Anbindung ab 2017 (MV)"
  • Webseite GAF-LaFIS