Frosch und Fliege

Aus ProfilGlossar
Wechseln zu: Navigation, Suche
Für diese Seite gibt es Sicherheitseinschränkungen.

"Frosch und Fliege" wird beim RFA als Metapher für verschmolzene Referenzflächen gesehen. Dabei geht es darum, dass ein Feldblock (die Fliege) an einen anderen Feldblock (den Frosch) herangeschmolzen wird.

Diese Problematik tritt nur im Zusammenhang mit dem RFK auf, da im ALB keiner von verschmolzenen Feldblöcken weiß.

Trifft der RFA auf eine Frosch-Fliege-Problematik wird die Basisgeometrie auf beide betroffenen Referenzflächen erweitert und nicht wie üblich pro Feldblock separat gebildet.