Fachwert

Aus ProfilGlossar
Wechseln zu: Navigation, Suche
Für diese Seite gibt es Sicherheitseinschränkungen.

Fachwerte sind ein Konzept aus dem JWAM-Framework. Ein Fachwert (oder DomainValue, DV) stellt eine Ausprägung einer fachlichen Größe als einen bestimmten Datentyp dar. Sie sind grundsätzlich unveränderlich.

So wie Boolean für einen Wahrsheitswert oder String für eine Zeichenkette steht, steht ein Fachwert z.B. für eine Fläche (DvFlaeche).

Für jede DomainValue-Klasse gibt es eine zugehörige Factory (Singleton), die die Werte dieser Klasse erzeugt und verwaltet. Jeder, der sich Domain Values dieser Klasse beschaffen möchte, muss sich an die Factory wenden. Die Factory bestimmt somit den Wertebereich (Menge der Fachwerte).

Viele DomainValue-Klassen (bzw. die zugehörigen Factories) unterstützen die Konvertierung zwischen Strings und den jeweiligen Fachwerten (Formatieren und Parsen), z.B. DvFlaeche <--> "1,2300". Um einen String in einen Fachwert konvertieren zu können, muss dieser gültig sein. Ob ein String gültig ist, beantwortet die Factory in der Methode isValid(String).