Förder- und Ausgleichsmaßnahmen Landwirtschaft

Aus ProfilGlossar
Wechseln zu: Navigation, Suche
Für diese Seite gibt es Sicherheitseinschränkungen.


Die "Förder- und Ausgleichsmaßnahmen Landwirtschaft" (FAL) ist das zentrale Verfahren in Baden-Württemberg, um Vorhaben in der Landwirtschaft und im ländlichen Raum finanziell zu unterstützen. Gefördert werden alle Vorhaben entsprechend der EU-Richtlinien EGFL/ELER sowie spezielle Bundesmaßnahmen und Landesmaßnahmen.

Die Förderung erfolgt durch EU, Bund oder Land als Mittelgeber. Die Mittelgeber können alleinig Vorhaben fördern (Einzelfinanzierung) oder in Kombination (Kofinanzierung/Teilfinanzierung).

FAL ist das bisherige IT-System zur Bearbeitung, Berechnung, Bescheidung und Auszahlung des GA auf dem Großrechner (ADABAS/Natural) und wird/wurde 2016 durch profil abgelöst.