Ermittelte Erde

Aus ProfilGlossar
Wechseln zu: Navigation, Suche
Für diese Seite gibt es Sicherheitseinschränkungen.


Die Ermittelte Erde ist ein Begriff aus der geometrischen Antragstellung und bezeichnet die Größe einer festgestellten Fläche. Diese entspricht der Vorgefundenen Größe abzüglich der Existenzfeststellungen.

Der Begriff Erde soll vermitteln, dass die Fläche tatsächlich in der beschriebenen Form vorhanden ist, also ein existierendes Stück Land beschreibt.


Links

  • Name des Detailkonzeptes: "Detailkonzept Detailkonzept Geo-Flächenmappe - Vorgang Festgestellt ab 2017"